Studie: Industrie 4.0 in der Zementindustrie – Status quo ...

2019-2-8 · Die neue Studie „Industrie 4.0 in der Zementindustrie – Status quo und Perspektiven" der RWTH Aachen University bescheinigt den deutschen Zementherstellern einen fast vollständig digitalisierten Herstellungsprozess. So hätten die Unternehmen das Fundament für Industrie 4.0 geschaffen und diese in Teilen auch schon umgesetzt.

kontaktiere uns

VDZ g Umwelt und Betriebstechnik

2020-11-4 · Spurenelementen von Drehofenanlagen der Zementindustrie 45 5.1 Grundlagen der Entstehung von Emissionen organischer Verbindungen 45 5.1.1 Kohlenstoffmonoxid und Gesamtkohlenstoff 45 5.1.2 Dioxine und Furane, polychlorierte Biphenyle, polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe und Benzol 47

kontaktiere uns

Deutsche Zementindustrie dank hohem Digitalisierungsgrad ...

2019-2-4 · Ziel der Studie ist die Darstellung von Status quo und Zukunftsperspektiven für Industrie 4.0 in der Zementindustrie. Der Schwerpunkt der Analyse liegt auf dem Herstellungsprozess im Zementwerk und der nachgelagerten Wertschöpfungskette. Durch Vor-Ort-Begehungen in den Werken, Workshops und eine schriftliche Umfrage wurde die Industrie ...

kontaktiere uns

Lehrunterlagen

2021-8-12 · Die Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie stellt Schulen, Bauakademien und Fachhochschulen zahlreiche Lehrunterlagen mit zement- und betonspezifischen Inhalten kostenfrei zur Verfügung. Bestellen Sie die gewünschten Unterlagen unter [email protected] oder klicken Sie auf das jeweilige Bild, um das pdf herunterzuladen.

kontaktiere uns

Betonherstellung und Klimaschutz | Beton | Herstellung ...

2021-8-27 · Betonherstellung und Klimaschutz. Der für den Klimawandel relevante Fußabdruck des Bauens mit Beton wird vor allem von zwei Faktoren bestimmt: Dem hohen CO 2 -Ausstoß bei der Produktion des Bindemittels Zement steht dabei in der Lebenszyklusbetrachtung die lange Haltbarkeit von Betonkonstruktionen gegenüber.

kontaktiere uns

Zementindustrie

2021-7-18 · Zementindustrie. Zement, der weltweit so wichtige und wesentliche Baustoff ist in seinem Herstellungsprozess sehr energieintensiv. Durch den Einsatz unterschiedlichster Feuerungsmaterialien wird dieser Energiebedarf gedeckt. Dies bringt allerdings auch …

kontaktiere uns

Einsatz von Sekundärrohstoffen

2021-8-19 · Umfangreiche Untersuchungen und der langjährige Einsatz von verschiedensten Sekundärroh- und -brennstoffen in der Zementindustrie haben gezeigt, dass die Qualität des Endprodukts Zement durch ihren Einsatz nicht negativ beeinflusst wird und gleichzeitig ein …

kontaktiere uns

Zement | Beton. Die beste Wahl.

Durch hohe Investitionen in Anlagentechnik hat die Zementindustrie ihre Umweltperformance konsequent verbessert. Der Anlageneffizienzgrad liegt heute bei rund 70 % und damit nahe dem theoretischen Maximum. Ein Beispiel ist die Nutzung von Abwärme aus dem Drehofen, um die Rohstoffe vorzuwärmen und so den Einsatz thermischer Energie bei der …

kontaktiere uns

Herstellung von Zement | HeidelbergCement Deutschland

2021-8-27 · Herstellung von Zement. "Was ist Zement überhaupt und wie wird er hergestellt?" Das fragt sich auch Philip, der gerade an seiner Hausarbeit im Fach Chemie zum Thema Zement sitzt. In einem informativen, leicht verständlichen, und vor allem unterhaltsamen Erklärvideo von nur 2:42 min führen wir Philip durch den gesamten Herstellungsprozess ...

kontaktiere uns

Faserzementrückstände als Rohstoffsubstitut in der ...

2010-8-24 · Um aber wirkliche Synergieeffekte im Fokus auf Ressourcenschonung zu erzielen, blieb eigentlich nur der Schritt, diesen Produktionsabfall als Ausgangsmaterial bzw. als Rohstoffsubstitut zu erkennen und einem entsprechenden (externen) Herstellungsprozess zuzuführen. Kooperationen mit der Zementindustrie

kontaktiere uns

Neue Studie „Industrie 4.0 in der Zementindustrie – Status ...

2019-1-30 · Die neue Studie „Industrie 4.0 in der Zementindustrie – Status quo und Perspektiven" der RWTH Aachen University bescheinigt den deutschen Zementherstellern einen fast vollständig digitalisierten Herstellungsprozess. So hätten die Unternehmen das Fundament für Industrie 4.0 geschaffen und diese in Teilen auch schon umgesetzt. Entlang der gesamten Prozesskette werden aber auch noch ...

kontaktiere uns

Industrie 4.0 in der Zementindustrie – Status quo und ...

VDZ kontaktieren. Industrie 4.0 in der Zementindustrie – Status quo und Perspektiven. Die Studie „Industrie 4.0 in der Zementindustrie – Status quo und Perspektiven" der RWTH Aachen University bescheinigt den deutschen Zementherstellern einen fast vollständig digitalisierten Herstellungsprozess. 1 / 14.

kontaktiere uns

Kreislaufwirtschaft als Geschäftsmodell

2021-4-13 · rund 70 Prozent der benötigten Brennenergie wird in der Schweizer Zementindustrie aus alternativen Brennstoffen, wie zum Beispiel Trockenklär-schlamm, Altholz oder Altreifen gewonnen. Einzigar-tig bei der Zementherstellung ist dabei, dass diese Materialen nicht nur energetisch, sondern auch stoff-lich verwertet werden. Es entstehen keine Schla-

kontaktiere uns

Zementherstellung – beton.wiki

2021-6-21 · 1995 verpflichtete sich die deutsche Zementindustrie als Beitrag zum Klimaschutz den spezifischen Brennstoffenergiebedarf auf Basis der Werte von 1987 bis 2005 um 20 % zu senken. Diese Verpflichtung hat sie im November 2000 erweitert auf eine 28%ige Minderung der …

kontaktiere uns

Zementindustrie stellt sich umwelt

Zementindustrie stellt sich umwelt- und klimapolitischen Herausforderungen. Mehr als eine halbe Milliarde Euro hat die deutsche Zementindustrie in den letzten Jahren investiert, um den Herstellungsprozess zukunftssicher zu gestalten. Die Anstrengungen der Branche betreffen insbesondere die Verringerung der Emissionen von Kohlenstoffdioxid ...

kontaktiere uns

Die Zukunft von Zement und fossilen ­Brennstoffen in den ...

Die Zukunft von Zement und fossilen ­Brennstoffen in den nächsten 100 Jahren. Welche Bedeutung haben fossile Brennstoffe in der Zementindustrie und wie werden sie in Zukunft beschaffen sein? Ihre zunehmende Verknappung stellt eine Bedrohung für die Zementindustrie …

kontaktiere uns

Zementindustrie stellt sich Umwelt

2020-8-26 · Mehr als eine halbe Milliarde Euro hat die deutsche Zementindustrie in den letzten Jahren investiert, um den Herstellungsprozess zukunftssicher zu gestalten. Die Anstrengungen der Branche betreffen insbesondere die Verringerung der Emissionen von Kohlenstoffdioxid …

kontaktiere uns

Energieeffizienz

Dazu gehört in der Zementindustrie perspektivisch etwa die CO 2 -Abscheidung im Herstellungsprozess, die sehr stromintensiv und damit teuer ist. Mit Blick auf Brennstoffkosten spielen vor allem staatliche Belastungen wie die Energiesteuer der europäische sowie der nationale Emissionshandel eine …

kontaktiere uns

Zement erzeugt mehr CO2 als alle Lkw der Welt zusammen

2019-8-18 · Die Hersteller von Zement gehören zu den größten CO2-Emittenten der Welt. Nach dem Energiesektor und der Autobranche werden sie nun zum nächsten Ziel der Klimapolitik.

kontaktiere uns

Roadmap 2050

2021-4-27 · Gesamtemissionen der Zementindustrie in Millionen Tonnen Emissionen 1990 Emissionen 2019 2 850 716 t 1,12 CO 2 4 164 160 t CO 2 Untenstehend sind die bisherigen totalen CO 2-Emissionen der Schweizer Zementindustrie nach Herkunft dargestellt (biogene Emissionen gelten als klimaneutral). Die Emissionen 2050 basieren auf den Annahmen dieser -

kontaktiere uns

Nachhaltigkeit und Zementindustrie

Studie der RWTH Aachen University über den Status quo und die Perspektiven von Industrie 4.0 für die deutsche Zementindustrie. Der Schwerpunkt der Studie liegt auf dem Herstellungsprozess im Zementwerk und der nachgelagerten Wertschöpfungskette.

kontaktiere uns

Deutsche Zementindustrie dank hohem Digitalisierungsgrad ...

Ziel der Studie ist die Darstellung von Status quo und Zukunftsperspektiven für Industrie 4.0 in der Zementindustrie. Der Schwerpunkt der Analyse liegt auf dem Herstellungsprozess im Zementwerk und der nachgelagerten Wertschöpfungskette. Durch Vor-Ort-Begehungen in …

kontaktiere uns

ZEMENT GESTALTET VISIONEN

2020-11-4 · Der Nutzen der Zementindustrie wird allerdings nicht aus-schließlich durch die wirtschaftlichen Effekte bestimmt, die mit der Produktion einhergehen, sondern vor allem über die Qualität der Produkte und deren Anwendungsmöglichkeiten. Damit sind wir im Wirkungsbereich der Smart Minerals . Diese Gesellschaft, die zu je 50% im Eigentum der

kontaktiere uns

Schweizer Zementindustrie und «Netto-Null»

2021-7-14 · Schweizer Zementindustrie und «Netto-Null». Auf die Schweizer Zementindustrie kommt eine besondere Bedeutung bei den Klimazielen der Schweiz zu. Zu ihrer Verantwortung als energieintensive Industrie und wichtigem Akteur in der Klimapolitik bekennt sich die Schweizer Zementindustrie schon seit langem. Ihre gesamten CO2-Emissionen hat sie seit ...

kontaktiere uns

Zementherstellung – ein material

Die Herstellung von Zement ist ein aufwändiger und energieintensiver Prozess. Nach Gewinnung, Förderung, Zerkleinerung und Homogenisierung wird das Rohmaterial zu Rohmehl gemahlen, entsäuert und anschließend im Drehofen bei etwa 1.450 Grad zu Zementklinker gebrannt, der …

kontaktiere uns

Prozessüberwachung bei der Herstellung von Polymeren für ...

Nach Bestimmung der Korrelation zwischen der Konzentration von Markerverbindungen innerhalb des Gasraums und dem Verhältnis der Elastomere in einem Gemisch kann der Herstellungsprozess mit hoher Genauigkeit überwacht werden. Schwankungen im Produkt werden schnell entdeckt und bei Bedarf kann der Prozess angepasst werden.

kontaktiere uns

Auf dem Weg zur klimaneutralen Industrie: Zement

2020-11-25 · Seit Jahrzehnten arbeitet die Zementindustrie an Stra-tegien zur Verbesserung ihrer Klimabilanz. Hier sind Steigerungen der Energieeffizienz, die Substitution von Zementklinker durch Sekundärrohstoffe, die Entwick-lung neuer Zemente oder alternativer Bindemittel sowie der Ersatz von fossilen durch alternative Brenn-stoffe zu nennen.

kontaktiere uns

CO2-Abscheidung in der Zementproduktion: Unternehmen ...

2021-3-13 · Da der Stickstoffgehalt der Luft nicht mehr anfällt, lässt sich die CO 2-Konzentration im Ofenabgas auf bis zu 100 % steigern. Diese deutlich effizientere CO 2-Abtrennung dient als die Basis für eine dem Herstellungsprozess nachgelagerte Nutzung oder Speicherung von Kohlendioxid.

kontaktiere uns

BEHANDLUNG VON RESTSTOFFEN UND ABFÄLLEN IN …

2020-1-22 · ßenbau oder in der Zementindustrie Verwendung. 10 Behandlung v. Reststoffen u. Abfällen in der Eisen- u. Stahlindustrie – Zusammenfassung/Summary M-092 (1998) Umweltbundesamt/Federal Environment Agency – Austria Abb. III: Verwertung von Hochofenschlacke und Stahlwerkschlacke (LD-Schlacke) bei der …

kontaktiere uns

News-Details

2019-1-31 · Ziel der Studie ist die Darstellung von Status quo und Zukunftsperspektiven für Industrie 4.0 in der Zementindustrie. Der Schwerpunkt der Analyse liegt auf dem Herstellungsprozess im Zementwerk und der nachgelagerten Wertschöpfungskette.

kontaktiere uns

Herstellung von Zementklinker Verfahrensbeschreibung …

2007-8-1 · ten an der Wertschöpfung des fertigen Zements und durch den immer härter werdenden Wett-bewerb ist die Zementindustrie daran interessiert, die Energiekosten zu senken. Daher ge-winnt der Einsatz von kostengünstigen Sekundärbrennstoffen, die aus Abfällen gewonnen werden, für die Zementindustrie immer mehr an Bedeutung.

kontaktiere uns

Industrie 4.0 in der Zementindustrie – Status quo und ...

2019-1-28 · quo sowie der Entwicklungsperspektive über die nächsten fünf Jahre von Industrie 4.0 in den Werken durchgeführt. Neben allgemeinen Fragestellungen zur Internet- und Mobilfunkinfrastruktur, Datenspeicherung und Fachkräfte-bedarf wurden in der Umfrage schwerpunktmäßig der abstrahierte Herstellungsprozess und die ausgewählten Un-

kontaktiere uns

Urheberrecht © 2007- AMC | Seitenverzeichnis